Persönliche / Soziale Schwierigkeiten

Auf dem Weg zum Erwachsenwerden begegnen Kinder und Jugendliche oft Ängsten, Selbstzweifeln und Unsicherheiten, oft fühlen sie sich von ihrer Umwelt unverstanden und können ihre Gefühle nicht mitteilen. Bezugspersonen in den verschiedenen Diensten können euch in diesen schwierigen Situationen unterstützen.

Der Psychologische Dienst bietet Beratung und Behandlung bei Ängsten, Depressionen und psychosomatischen Störungen. Ebenso wie die Familienberatung versucht er, euch bei innerer Leere, sozialen Ängsten, Schüchternheit und anderen Belastungen beizustehen und euch gegebenenfalls mit Therapieangeboten weiterzuhelfen.

Über alles reden könnt ihr mit Young+Direct. Die MitarbeiterInnen nehmen jedes Problem ernst und helfen euch, Lösungen zu finden und schwierige Situationen zu meistern, schnell, unkompliziert, anonym und natürlich kostenlos. Ihr könnt euch über Facebook, Mail, WhatsApp und Skype melden, die grüne Nummer anrufen oder ein persönliches Gespräch führen, bei Bedarf auch vor Ort.

Auch die Sozialdienste bieten euch und euren Familien in schwierigen Lebenssituationen Unterstützungsmaßnahmen an. Sie sind darauf ausgerichtet, Kindern und Jugendlichen ein Aufwachsen in einem angemessenen Umfeld zu ermöglichen und ihre harmonische Entwicklung zu fördern.

Die Fachambulanz der EOS Sozialgenossenschaft berät und begleitet Menschen, die – bedingt durch psychische Erkrankungen oder andere Probleme – Schwierigkeiten haben, in der Gesellschaft ihren Platz zu finden.

Ansprechpartner

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Italienisch, Latein

Posted in and tagged , , , , , , , , , , , .